Nuffield 3DL

Da sich Bautz als kleiner Traktorenhersteller die aufwendige Entwicklung eines leistungsstarken Traktors nicht leisten konnte, kooperierte man mit der British Motor Corporation kurz BMC. Somit war es möglich, dem Wunsch nach größeren Traktoren nachzukommen. Der Nuffield 3DL verfügt über einen 2,5 Liter großen 37 PS starken wassergekühlten 3 Zylinder Motor aus dem Hause BMC. Ebenfalls aus dem Hause BMC ist das Getriebe mit 5 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang. Während beim Nuffield 3 DL in England Muschelkotflügel verbaut wurden, ist das deutsche Model mit breiten die Räder abdeckenden Kotflügeln ausgerüstet.