Die Stärkung für die Landwirtschaft

Landwirte - Erzeugnisse - Traktoren

Weizen Ernte in Bürstadt

Heute waren die Geusemer Schlepperfreunde beim Bulldog und Landmaschinenclub Bürstadt zu Gast und ernteten den Weizen, der anlässlich des Dreschfestes am 1.September vor dem Clubheim gepflanzt worden war.

Bereits um 10:00 Uhr morgens waren 8 Helfer des Bulldog und Landmaschinenclub Bürstadt vor Ort um die Geusemer Schlepperfreunde in Empfang zu nehmen. Diese kamen mit 4 Mitgliedern und hatten Ihren Mähbinder der Marke Fahr, Modell Nr. 3, Baujahr anfang der 20er Jahre und einer Schnittbreite von 1,40 Meter, im Gepäck. Nach dem Abladen und Aufbau spannten wir unseren Allgaier A22, von Thomas davor und begannen mit der Ernte unserer Aussaat. In Schritttempo wurde so Bahn für Bahn zu Garben gebunden. Julian fuhr mit ein wenig Abstand mit seinen Güldner ADN9W und einen Leiterwagen nebenher und weitere Helfer sammelten die Garben ein. Nach einer Ehrenrunde für ein paar weitere Fotos und getaner Arbeit lud der Bulldog und Landmaschinen Club Bürstadt die Geusemer noch zu einen Imbiss ein. Zum Schluss wurden die Garben noch in der Rundhalle (Schlepperklause) verstaut und die Bürstädter verabschiedeten die Geusemer bis zu ihrem Dreschfest und Schleppertreffen am 1. September. Hier werden die Geusemer bereits einen Tag vorher Ihre Dreschmaschine aufbauen und am Festtag die jetzt gesammelten Garben dreschen. Deren Lanz Dreschkasten DP16, gebaut in den 50ern, bleibt mit  seinem hohen Wirkungsgrad von 99,6% selbst von heutigen Erntemaschinen unerreicht. Angetrieben wird dieser über einen Riemenantrieb und einen großen Schlepper.

Die Geusemer Schlepperfreunde wurden 1998 gegründet und bestehen aus 15 aktiven Mitgliedern. Getroffen wird sich jeden ersten Freitag um 19:30 an unterschiedlichen Locations rund um Trebur zum Stammtisch. Mit Ihren Mähbinder unterstützen diese die umliegenden Vereine bei Ernte- und Dreschvorführungen. Ihren Tribut Auftritt hatten diese in Giganten im Kornfeld, als der Hessische Rundfunk auf dem Bürstädter Dreschfest eine Dokumentation über Landwirtschaft abdrehte. Wer Kontakt mit den Geusemer Schlepperfreunden aufnehmen möchte kann sich gerne bei Timo Weigelt (Telefon:0178 - 725 9165 oder E-Mail: lanz-timo@web.de) melden.

Zurück