John Deere 2020

Sie sehen den John Deere 2020 der in Deutschland auf den John Deere 710 folgte. Der 2020 ist der Kleinste der 20er Baureihe von John Deere und leistet mit seinem wassergekühlten 4 Zylinder Motor aus 3320cm³ 60 PS. Verfügen tut dieser über ein Getriebe mit 8 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgängen, das in drei Gruppen geschaltet werden kann. Optional gibt es noch ein semihydraulisches Lastschaltgetriebe, das über 16 Vorwärts- sowie 4 Rückwärtsgänge verfügt und in jedem Gang die Geschwindigkeit per Fingerdruck verringert werden kann und dadurch die Durchzugskraft gesteigert wird. Des weiteren ist noch ein hydrostatischer Allradantrieb verfügbar, der den Wendekreis des normalen Schleppers beibehält.

Nach 200.000 verkauften Traktoren übernahm 1956 John Deere 51% der Lanz Aktien von der Süddeutschen Bank einem vorläufer der Deutschen Bank und die expandierende John Deere Gruppe mit Hauptsitz in Moline Illinois USA machte Mannheim zu seinem Sitz in Europa.